Chor von 1977


Von der Webseite des Gemischten Chor Eilsen 1977:

"Nachdem mit Johannes Wolpert ein Dirigent gefunden war, brachte Renate Wischnat am 10.01.1977 in der Grundschule in Heeßen 53 Sangesfreunde zur Gründungsversammlung zusammen. Schon 6 Monate später gab der Chor sein erstes Konzert im Kursaal in Bad Eilsen. 11 Jahre war Hans Wolpert Chorleiter, bis er durch den Aufbau Ost nach Berlin versetzt wurde. Glückliche Umstände führten zu Volker Arendts, den ehemaligen Leiter der Musikschule Schaumburger Märchensänger und dem Chor Schaumburger Märchensänger. Er bot sich für eine Übergangszeit an, aus der schließlich fast 12 Jahre wurden. Nach mehreren Zwischenspielen gewannen wir mit Ulrike Köhler geb. Arendts, also Volkers Schwester, eine neue Chorleiterin, mit der wir bis heute sehr zufrieden sind. Der Chor hat inzwischen ein ansehnliches Repertoir an weltlichen und geistlichen Liedern. Bei Konzerten, Feiern und Veranstaltungen jeder Art können wir diese Lieder zum Besten geben. Als Kantorei Chor singen wir bei Gottesdiensten regelmäßig in der Christuskirche Bad Eilsen."
Der Chor im Internet:
www.gemischter-chor-eilsen.de